Wie ich in die Umsetzung kam

Wie ich in die Umsetzung kam

Gestern ging es in der erste Podcast-Folge darum, was du zukünftig von mir und meinen Gästen auf diesem neuen Kanal erwarten kannst. Doch klar ist auch: So ein Projekt rund um die Umsetzung entsteht nicht, wenn da nicht auch eine persönliche Geschichte dahinter steht.

Damit du weißt, warum gerade ich über den „Mut zum Move“ spreche, wird es heute persönlich und ich erzähle dir meine persönliche Geschichte, die mich ins Handeln gebracht hat.

Oftmals ist es nicht die Freude, die uns dazu bringt, etwas zu tun. Viel öfter ist da am Anfang ein Schmerz, der es einfach unmöglich macht, nichts zu tun. So war es auch bei mir. Auf dem Spiel stand nichts Geringeres als unser weiteres Leben auf Mallorca und wie wir das finanzieren können.

Das war im Frühjahr 2020. Wir leben immer noch auf Mallorca und somit ist da einiges richtig gelaufen.

Mehr dazu im heutigen Podcast!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.